...Zirkel-Training?

Das Grundprinzip des Zirkeltrainings ist einfach und effizient. Abwechselnd werden verschiedene Übungen an Zirkelstationen durchgeführt. Nach einer definierten Belastungszeit wird eine Übung beendet und die nächste Übung begonnen. Der optimierte Kraft-Ausdauer-Zirkel kombiniert die beiden so wichtigen Trainingsprinzipien.

Das ist zum einen das Krafttraining an Geräten. Dieses dient in erster Linie zum Erhalt und zum Aufbau Ihrer Muskulatur. Denn jedes Training fordert unsere Muskulatur und sorgt dafür, dass diese erhalten bleibt. Zum anderen das fettverbrennende Ausdauertraining. Die durchgeführten Ausdauerübungen halten Ihren Puls konstant im fettverbrennenden Bereich.

Mit dem Zirkeltraining erreichen wir eine Verdichtung von Muskelmasse, bzw. verhindern einen altersbedingten Muskelabbau. Die Zunahme an Muskulatur führt zu einem erhöhten Energieverbrauch. Je mehr Muskeln eingesetzt werden, desto höher ist der Energieverbrauch. Das Training bewirkt also einen "Nachbrennungseffekt", d.h. im Anschluss an das Training kommt es zu einer gesteigerten Fettverbrennung in der Ruhephase, die über viele Stunden anhält.

Die richtige Kombination macht den Erfolg!

Die ständige Abwechslung von Kraft- und Ausdauerübungen in Form des Zirkeltrainings bewirkt eine besonders effiziente Fettverbrennung und trägt dazu bei, dass Sie auch langfristig erfolgreich bleiben. Es geht schnell, ist hocheffizient und macht in der Gruppe auch noch Spaß.

Was macht den Unterschied aus?

Wenig Zeitaufwand und eine individuelle, zielorientierte Betreuung zeichnen vor allem die eigenständigen Zirkel-Trainings-Institute aus. Viele der Clubs haben nur etwas mehr als 100 Quadratmeter Trainingsfläche und damit alle Kunden immer im Blick. Sie sind somit keine anonyme Nummer und bleiben immer im Auge des begleitenden Trainers. So erreichen Sie ihr Trainingsziel.

Vorbild USA.

In Amerika gibt es bereits mehr als 10.000 solcher Trainingsinstitute. Der größte Anbieter ist "curves" international mit mehr als 8.000 Studios. In Deutschland, Österreich und der Schweiz sind viele unabhängige Anbieter am Markt vertreten und viele Zirkeltrainingssysteme sind in bestehende Fitnessclubs integriert.